Haftpflichtversicherungen für junge Leute

Private Haftpflichtversicherung für Studenten

Als eines der wichtigsten Versicherungen einer Privatperson gilt die Haftpflichtversicherung. Diese schützt dich vor Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Daher macht es durchaus Sinn, sich als Student nach einer günstigen, passenden Haftpflichtversicherung für Studenten umzusehen. Diese erhältst du meist schon ab nur wenigen Euro im Monat.

 

Wann brauche ich als Student eine eigene private Haftpflichtversicherung?

Solange du über die Haftpflichtversicherung deiner Eltern mitversichert bist, benötigst du selbstverständlich keine eigene, private Haftpflichtversicherung. Diese Mitversicherung gilt allerdings nur während des ersten Studiums oder der ersten Ausbildung und nur dann, wenn deine Eltern eine Familienhaftpflicht abgeschlossen haben. 

Außerdem solltest du darauf achten, wie die Altersgrenze bei den verschiedenen Versicherungsanbietern gesetzt ist. Manch ein Versicherer gibt beispielsweise eine Altersgrenze von 25 Jahren vor.

Gothaer private Haftpflichtversicherungen

Die private Haftpflichtversicherung der Gothaer eignet sich für Singles, Paare und Familien. Die Altersgrenze für die Versicherung für junge Leute liegt bei 30 Jahren. Dadurch eignet sich diese Versicherung eher für junge Leute, die nicht über die Eltern mitversichert sind.